Fernsprechzelle
  Das Ende der Telefonzellen
 
"
Alles ist vergänglich auch die Telefonzelle.



Kurz:

Die Telefonzelle in der
Zollernstraße 41 in Augsburg:


- Am 20.10.2010 wurde das
Telefon ausgebaut.

- Nach ca. 22 Dienstjahren
ging das FeH78 von

Stewing außer Betrieb.

- Sie wurde am 2.11.2010
abgebaut.

- Sie wurde durch eine
moderne Telestation

ersetzt.

 

 

Bericht:

Am 2.11.2010 gegen 13:30 kamen
mehrere Fahrzeuge der Telekom.
Sie hatten auf einem Anhänger zwei
bereits abgebaute Telefonzellen. Das
FeH78 wurde von einem Kran beiseite
gestellt. Das alte Fundament wurde
gegen eine neues ausgetauscht.
Innerhalb der nächsten drei Stunden
wurde die neue Telestation aufgestellt.
Einige Tage später wurde sie
freigeschaltet.



Ein letzter Blick... 



Links ist die Neue und rechts steht die alte Telefonzelle.


Das FeH78 hat ausgedient.


Nun kommen die Fundamente raus.


Jetzt steht die neue Telestation zum ersten mal an ihrem Platz.



Gleich bekommt die Säule ihr Fernkenzeichen (Telekom-Lich auf dem Dach).


So nun wird das Dach angeschraubt. 


Blick aus dem FeH78




Fertig! In wenigen Tagen wird dir Telestation freigeschaltet.


Das alte Häuschen wird zu einem Sammelplatz gebracht. Dort wird es hin und wieder von einem Telekomarbeiter besucht, der sich Ersatzteile ausbaut. Nach einiger Zeit kommen die Telefonhäuschen auf auf einen speziellen Schrottplatz. Dort werden sie auseinander gebaut.

 
  Heute waren hier 1 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=